Alte Brennerei

Die Brennerei in Nechlin, angrenzend an das wunderschöne Naturschutzgebiet der Beeke, hat eine erzählenswerte Geschichte. Im Jahr 1887 errichtet, erwacht sie nach vielen Jahren Lehrstand 2015 zum neuen Leben. Betritt man heute durch die Hefekammer das Gebäude, kann man sich auf der Sonnenterrasse oder in der Malztenne nicht nur ein Malzbier, sondern gleich ganze Menüs schmecken lassen, welches im Gärraum frisch zubereitet wurde. Mancher sitzt lieber an der Bar oder am Kamin in der Brennraum.

Unser Küchenchef nimmt sich Ihrem Gaumen mit Frische und Regionalität an. Auch die Gästezimmer erinnern mit ihren Namen, wie Schnitzelkammer oder Waschküche,
an ihre frühere Bestimmung.

Unsere Öffnungszeiten